Tags

,

Item sticht ainer auff dich und stest mit dem linkhen fuess vor so drit mit dem rechten fues für und stos im sein stich ab das dein spitz unden sey und haw in auff sein linkhen seiten zu dem kopff und zu dem hals.

Also sticht einer auf dich und du stehst mit dem linken Fuß vor, so tritt mit dem rechten Fuß voran und stoß im sein Stich ab, so dass deine Spitze unten ist und haue ihm auf seine linke Seite zu dem Hals.

As someone thrusts at you and you are standing with the left foot forward, so step with your right foot forward and push his thrust aside, so that your point is down, and hit him at his left side at the neck/throat.

Item so du in dem wexel hawst und hast dein messer an dem bauch mit dem knopff das die spitz hievor und hawt einer zu dir so stand stil und versetz mit der schneiden und haw im in den kopf zu der linckhen seiten.

Also falls du Wechselhau bist (oder in den Wechsel runtergeschlagen hast) und hast dein Messer mit dem Knauf vor dem Bauch, dass die Spitze davor ist, und haut einer zu dir so stoppe, stehe still und versetz mit der Schneide und hau ihm in den Kopf zu der linken Seite.

Der Schreiber hat mit „das die spitz hievor“ seinen Satz zuvor richtig stellen wollen. Die korrigierte Fassung also lautet:

Also falls du im Wechselhau bist (Hau und Versatz abwechselnd wie beim Säbelfechten) und hast dein Messer mit dem Knauf oben und die Spitze vor dem Bauch ist, und einer haut auf dich, so stehe still, versetze mit der Schneide und hau ihm zu der linken Seite in den Kopf.

So if you are in the changing strike (or down in the changeover) and you got your messer with the pommel at your belly so that the point is in front, and one hits at you, so stand still and displace with the edge and hit him in the head at the left side.

The author had corrected with “das die spitz hiefor” his sentence. He did not mean that the point should be looking at the opponent. So the corrected translation should look like:

So if you are in the changing strike (strike and guarding movement in constant flow as in saber fencing) and you got your messer with the pommel above and the point in front of your belly, and someone hits at you, so stop and stand still, displace with your edge and hit him at the left side of his head.

Item haut einer zu dir und stehst wie for so drit für und versetz mit der schneid und drit wider hindersic[h] und haw in zu dem kopff.

Also haut einer zu dir und du stehst wie zuvor, so tritt vor und versetz mit der mit der schneid, tritt wieder zurück und hau ihm zu dem Kopf.

If someone hits you and you stand as before, so step forward, displace with the edge, step back again and hit at his head.

Item ligstu aber in dem mitelhaw und steßt mit dem rechten fuess für stich[t] ainer zu dir oben nider so stos im den stich ab mit deines messer ruckh und spring im auff die rechten seiten und haw in zu dem Kopf

Also liegst du in dem Mittelhau und stehst mit dem rechten Fuß vor und einer sticht
auf von oben auf dich , so stoße ihm den Stich ab mit der Rückseite des Messers und
spring ihm auf die rechte Seite und haue ihm zu dem Kopf.

If you lay in the Mittelhau and you are standing with your right foot forward, and one
thrusts at you from above, so push his thrust off with the back of the messer and
jump to him at the right side and hit him at his head.

Item stestu mit dem linkhen fues for und hast das messer auff dem rechten bain ligen und hawt ir baid so fal im mit deiner rechten handt und druckh im sein meser mit deiner linkhen handt uber sein rechten handt mit der schneiden an seinem hals

Also stehst du mit dem linken Fuß vor und hast das Messer auf dem rechten
Bein liegen und haut ihr beide, so fall ihm mit deiner rechten Hand und drücke ihm
sein Messer mit deiner linken Hand über seine rechte Hand mit der
Schneide an seinem Hals.

If you stand with the left foot forward and you have the messer laying at the right
leg, and both are hitting, so fall him with your right hand and press him
his messer with your left hand over his right hand with the
edge on his throat.

Item stestu mit dem linkhen fues for und leigst in dem mitelhaw hawt ein[er] zu dir so drit mit guitten drit mit dem linkhen fues für und far auff mit der schneiden und versetz und graiff mit deiner linkhen handt im auff sein rechten arm und auff das meser und stich oder schlag.

Also stehst du mit dem linken Fuß vor und liegst in dem Mittelhau, haut einer
zu dir, so tritt mit einem guten Tritt mit dem linken Fuß vor und far auff mit
der Schneide und versetz, greif mit deiner linken Hand ihm auf seinen
rechten Arm und auf das Messer und steche oder schlage.

If you stand with your left foot forward and you lay in the Mittelhau, if one
hits at you, so step in a good step with the left foot forward and raise with
the edge and displace, and grip with your left hand on his
right arm and on the messer and stab and hit.

Item ober dir über fallen will so zuckh den rechten fues hinder sich und ume wend die handt mit dem messer so hawstu den haw und drit hindersich

Also wenn er dir Überfallen will, so zuck den rechten Fuß hinter dich und
umwende die Hand mit dem Messer, so hauest du den Hau und tritt zurück.

So if he wants to Fall Over you, so twitch the right foot back and reverse
the hand with the messer, so you hit the strike and step back.

Item hawet ir aber baid so bind in an und fal mit dem meser über sein arm und leg dein messer uber dein bain gegen dein gmecht und drit mit deinem linkhen fues hinder den man und griff in hinden durch die bain und heb ihn auff und würff in.

Also haut ihr aber beide, so bind ihn an und fall mit dem Messer über seinen
Arm und leg dein Messer über dein Bein gegen dein Gemächt und tritt mit
deinem linken Fuß hinter den Man und greif ihn hinten durch die Beine
und heb ihn hoch und werfe ihn.

If you strike both, so engage him and fall with your messer upon his
arm and lay your messer over your leg against your manhood and step with
your left foot behind the man and grip him back through the legs
and lift him up and throw him.

Item stestu mit dem linkhen fues for so streich zu beiden seiten auff gegen d[en] man so drit mit dem rechten fues für und haw umb den kopff mit dem mitel haw so streich gegen dem mann auff und versetz mit der schneiden und haw uber den kopff wider in den mitelhaw / Item stestu mit dem linkhen fu[es] for und hawn zwen zu dir und der hinder dir stet nach dem selben haw uber dein kopff und versetz dem fordern und drit mit dem rechten fues für und haw dem hinderen und versetz dem hinderen und wend dich alweg das dein linkh fueß forn stee.

Also stehst du mit dem linken Fuß vor so streich zu beiden Seiten auf gegen den
Mann, so tritt mit dem rechten Fuß vor und hau um den Kopf mit dem Mittel-
hau, so streich gegen den Mann auf und versetz mit der Schneiden und hau
über den Kopf wieder in den Mittelhau.  / Also stehst du mit dem linken Fuß
vor und hauen zwei zu dir und der hinter dir steht nach dem selben Hau
über deinen Kopf und versetz dem Vorderen und tritt mit dem rechten Fuß
vor und hau dem Hinteren, und versetz dem Hinteren und wende dich
abseits, dass dein linker Fuß vorne stehe.

If you stand with your left foot forward so stroke up to both sides against the
man, so step with your right foot forward and strike around the head with the Mittelhau,
so stroke up against the man and displace with the edge and strike
over the head again in the Mittelhau. / If you stand with your left foot
forward and two are hitting at you and the one behind you stands after the same strike
above your head and displace the one before you and step with your right foot
forward and hit the one behind, and displace the one behind and turn
aside, that your left foot stands forward.

Note
This is a not proofread, uncorrected version. My first draft. If you have any recommendations, corrections, or annotations that will improve the content on this page, please help me by commenting. You will find the original image of this transcription here: Link to the Library

Remarks: the translation of “Zucken” to “twitching” is not exactly matching. It is a small backward or forward movement with the blade. There is no perfect translation to that word. On one hand it means “withdrawing” the blade a bit, on the other hand it means to threaten with the weapon.

A complete version of the Messer fencing of the CGM 3712 manuscript:
http://www.scribd.com/doc/55819020/Transcription-and-Translation-of-the-Messer-Fencing-in-CGM-3712